Beeplog.de - Kostenlose Blogs Hier kostenloses Blog erstellen    Nächstes Blog   


    Stefan
 

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Mein Gott habe ich einen Muskelkater
Von feffran, 09:37

Wie gut, dass wir diesen Auftrag noch rechtzeitig geschafft haben. Ich habe so einen Muskelkater. Kann schon seit Tagen nicht aus dem Bett. Meine Freundin hat während der Zeit bei mir übernachtet. Wir verstehen uns immer besser. Am liebsten würde ich sie gleich hier lassen und gar nicht mehr weggehen lassen. Habe ihr den Vorschlag gemacht, mit mir zusammen zu ziehen. Sie will es sich durch den Kopf gehen lassen. Jetzt heißt es abwarten und Tee trinken. Apropos Tee, den könnte ich jetzt gut vertragen. Ein grüner Tee muss es sein. Der stärkt auch den Körper ganz gut. Im Schrank müsste ich welchen haben. Meine Freundin hat uns auch noch frische Brötchen geholt. Ich mach dann bis dahin mal den Tee und für die Lady den Kaffee...  Dann können wir uns auch wieder gemütlich ins Bett kuscheln. Übermorgen geht’s dann wieder an die Arbeit. Der Bernd ist bis dahin von seiner Kurzreise sicher zurück....

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Samstag, 10. Dezember 2011

Die Verlobung
Von feffran, 20:48

Ich habe nur mit meiner Freundin getanzt. Den ganzen Abend. Es war so herrlich mit ihr. Das Paar sah natürlich auch sehr gut aus. Die wollen dieses Jahr noch heiraten. Was für ein hübsches Paar die doch sind. Der Bernd will sich Zeit damit lassen. Er will es nicht so machen, wie ich es immer gemacht habe. Naja ich weiß ich bin darin kein geduldiger Mensch. Bin auch schon wieder dabei, Pläne zu machen, wann und wie ich meine neue Freundin heiraten soll. Wie ich sie dazu bringen kann, mich zu heiraten. Bei ihr bin ich mir nämlich nicht sicher, ob ich gut genug bin für sie. Sie ist ja auch was besonderes. Das hoffe ich zumindest. Nicht, dass es diesmal genauso wird wie bei den anderen beiden. Es muss klappen diesmal! Mit den Getränken, also den alkoholischen, habe ich es heute etwas übertrieben. Wie gut, dass meine Begleiterin nichts getrunken hat. Sie hat mich danach auch nach Hause gefahren...

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 15. November 2011

In der Stadt die war was los
Von feffran, 09:17

Ich frage mich, ob es in der Stadt immer so zu geht. Haben diese Leute denn keine Arbeit?? Wir waren den ganzen Tag unterwegs und überall war es so voll. Was tun die Leute, wo arbeiten die, was arbeiten die. Arbeiten die alle hier in der Stadt, dass sie während den Pausen hier sind?? Das kann nicht sein. Denn dann wär es doch nur für einige Stunden so voll. Aber die waren den ganzen Tag da, diese Menschenmengen, an einem gewöhnlichen Dienstag. Womit verdienen die denn ihr Geld, frage ich mich. Und eingekauft wird ja wie wahnsinnig. Oh Man was die alles kaufen. Besonders die Frauen. Die rennen wie wild gewordene Hühner von einem Laden in den nächsten. Die sollten nicht so oft Ausgang aus dem Hühnerstall bekommen. Und alle kamen mit vollen Taschen raus. Eingekauft wurde alles. Alles Mögliche. Egal was die in die Hände bekamen, alles wurde eingekauft. Frauen und ihre Einkaufsgewohnheiten. Die werden wir Männer wohl nie verstehen.... Wahnsinn, diese Weiber!

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 08. November 2011

Bekanntmachung der Verlobung
Von feffran, 10:04

Die beiden haben schon ziemlich doof geguckt. Ja, so sieht es aus meine Damen. Die wollten noch wissen, mit wem ich dort hingehe. Als ich dann von meiner neuen Freundin erzählte, da waren sie auch ganz schon baff. So schnell kann es gehen. Jetzt sollen die sich ruhig in den Hintern beißen. Als ich dann noch gesagt habe, was meine neue Freundin beruflich macht, da wären sie ja fast schon geplatzt. Sie hätten es nun mal nicht übertreiben sollen, mit allem was sie mit mir angestellt haben. Morgen bin ich den ganzen Tag mit meiner Freundin unterwegs. Wir wollen uns einen Tag nur für uns genehmigen. Dann kann auch der Bernd mit seiner Freundin die letzten Vorbereitungen für die Verlobung treffen. Und ich kann mich mit meiner Freundin in die Stadt gehen. War ja auch schon lange nicht mehr in der Stadt. Zuviel um die Ohren gehabt. Die Aufträge und dann noch die Kinder und die anstrengenden Exfrauen.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 13. Oktober 2011

Sie ist echt reizend
Von feffran, 08:43

Sie war eine Klasse für sich. Sie hatte auch viel Klasse für meinen Geschmack. Ich bin kein Frauenkenner. Besonders deshalb nicht, da ich ja zwei gescheiterte Ehen hatte. Jetzt ist einfach Vorsicht angesagt!! Bei ihr will ich es richtig machen. Habe sie bereits gefragt, ob sie mich zu der Verlobung mitnehmen möchte. Sie war damit einverstanden. Das so eine reizende Frau wie sie mit mir dort hin geht. Ich kann schon mein Glück noch gar nicht fassen. Die beiden Exfrauen werde ich dann auch bald los sein. Wenn die dann so nebenbei über die Verlobung von Bernd mitkriegen, dann wird’s mir auch besser gehen. Bis dahin kann ich die Anja bestimmt auch näher kennen lernen, ja genau, Anja heißt sie. Denn ich will nicht so lange bis zur Verlobung warten .... Nächste Woche will ich sie ins Café einladen. Dann noch danach zum Essen. Die Planung wurde schon festgelegt. Jetzt wird es auch umgesetzt ;)

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Samstag, 08. Oktober 2011

Dem Bernd gönne ich es
Von feffran, 10:37

Er und seine Angebetete wollen jetzt auch schon zusammen ziehen. Da wird es immer schwieriger, es vor meinen Frauen zu verheimlichen. Aber wir haben schon einen Plan ausgearbeitet, wie wir deren Fragen umgehen können. Die Verlobung der beiden soll erst in ein paar Monaten statt finden. Bis dahin kann ich noch meinen Spaß haben. Bei der Verlobung sollen auch einige hübsche Freundinnen von der Braut kommen. Na da bin ich gespannt. Eine von ihren Freundinnen will hier mal vorbei schauen. Die beiden wollen shoppen gehen. Vorbereitungen für die Verlobung treffen usw.. Sie wollte es am liebsten mit dem Bernd zusammen machen, aber wir haben einen wichtigen Auftrag rein bekommen. Der muss dann auch bis zur Verlobung erledigt werden. Daran arbeiten wir sogar zu zweit. Wenn dieser Auftrag fertig ist, wird die Verlobung auch umso schöner werden. Bin jetzt gespannt auf die Freundin. Die hörte sich nicht mal so schlecht an am Telefon...

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 15. September 2011

Gute Freunde braucht man immer
Von feffran, 09:13

Ich bin froh, dass der Bernd immer ein guter Freund gewesen ist. Der war auch bei meinen Scheidungen immer an meiner Seite und hat mir viel geholfen. Jetzt weiß ich auch nicht, wie weit ich ohne ihn geschafft hätte ... Wir Männer müssen doch immer zusammenhalten. Und jetzt halte ich zu ihm. Denn er hat beschlossen, die Kleine aus unserem Büro zu heiraten. Aber wir wollen es noch nicht bekannt machen. Meine Frauen sollen noch nichts darüber erfahren. Es ist immer gut, wenn man noch einen Trumpf in der Hand hat. Die sollen solange wie möglich leiden. Ich sehe es jetzt gerne, wenn sie immer verzweifelter werden. Was soll ich denn sagen? Rache ist süß! Habe Bernd gebeten, es solange zu verheimlichen, wie es nur geht, damit ich mich etwas länger austoben kann. Die beiden haben es ja auch nicht anders verdient. Morgen will ich mal mit den Kindern in einen Freizeitpark.. ich will zeigen, dass ich echt ein guter Vater bin...

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Samstag, 10. September 2011

Es wird immer besser und besser …
Von feffran, 12:12

Wir haben die Dame im Büro auch eingeweiht, die soll so tun, als ob sie mit mir flirtet. Sie fand es nicht so gut, aber als ich ihr eine Gehaltserhöhung versprach, wenn sie nur so tut, dann war sie direkt damit einverstanden. Wenn meine Exfrauen hier anrufen, dann tut sie so, als ob sie den Anruf anhält und dann gibt es Flirtsprüche und Gelächter. Die drehen dann bestimmt durch. Die Kinder sehe ich jetzt auch viel öfter. Komisch oder?? Jetzt bin ich auf einmal ein toller Vater. Und ich soll ja auch schon früher ein toller Vater gewesen sein?? Seltsam.  Ein guter Ehemann angeblich auch?? Nur schade, dass ich es bis jetzt nicht zu spüren bekam. Als meine erste Frau mich einen Loser nannte und mit ihren Koffern aus dem Haus gerannt ist mit den Kindern zusammen, da schien ich nicht so ein toller Vater gewesen zu sein.... Bei der nächsten war es auch  fast das gleiche. Damals hatten die beiden noch eine etwas andere Meinung von mir.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Freitag, 12. August 2011

Es war so ein schönes Theater
Von feffran, 09:43

Als die erste ankam und die hübsche Bürodame im Büro sah, da lief sie richtig rot an. Mit dem Bernd haben wir sie von der Ecke aus beobachtet. Die wusste schon gar nicht mehr, wie sie reagieren soll. Und schick hatte sie sich gemacht. Richtig schick. Die dachte sich, jetzt wo ich wieder gut verdiene, kann sie mir wieder tief in die Taschen greifen, aber nein!! da hat sie sich wohl ziemlich
getäuscht. An das Geld kommt keine von beiden ran. Die wissen nicht, dass die Frau im Büro dem Bernd seine ist. Der hat sich schon in sie verschossen seit sie hier angefangen hat. Aber das hat die beiden nicht zu interessieren.... Ich habe dem Bernd gebeten, nichts weiter zu erzählen. Bluten sollen sie. So richtig leiden. So wie sie mich haben leiden lassen. Jetzt bin ich dran. Und die Vorstellung war super. Einfach nur super, kann ich euch sagen!

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Montag, 08. August 2011

Meine Kleine sehe ich auch wieder
Von feffran, 17:39

Ich habe es erreicht, dass ich wenigstens meine Kleine wieder sehe. Die hat sich wieder keine Zeit gelassen meine zweite Frau. Hat auch noch die erste Frau alarmiert. Jetzt rücken sie mir gemeinsam auf die Pelle. Aber ich habe bereits Vorkehrungen getroffen. Die neue Dame, die wir eingestellt haben, ist eine Wucht. Die beiden werden Augen machen, wenn sie sie sehen. Ich habe sie auch extra ins Büro geladen, beim Abholen der Kinder. Ja die erste Frau war plötzlich auch damit einverstanden, dass ich die Kinder zu sehen bekomme.... Also wenn die mal hier sind, dann werden die nix mehr zu sagen haben. Die brauchen ja nicht zu wissen, dass die Kleine, die hier arbeitet, etwas jung ist für meinen Geschmack. Aber hübsch ist sie. So richtig hübsch zum Anschauen. Bald ist es dann soweit. Bald habe ich die Zügel bei den beiden fest im Griff. Bei meinen beiden Lieblingsfrauen.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Mittwoch, 13. Juli 2011

Es ist gut so
Von feffran, 09:41

Meine zweite Frau hat Wind davon gekriegt, dass ich nun ein eigenes Unternehmen hab und versucht, sich wieder bei mir einzuschleimen. Wo kommt der Sinneswandel denn her.?Vor einigen Monaten war ich der totale Versager, jetzt auf einmal ist sie wieder ganz nett geworden. Weiß auch schon wieso.... ich kann es mir denken …  Als ich nicht zuhause war, da hat sie den Bernd angerufen. An dem Tag war er nicht bei der Arbeit. Und als der ihr erzählt hat, ich hätte doch ein neues Geschäft und wär auch erfolgreich darin, da ist sie plötzlich auch wieder ganz nett zu mir geworden. Diese Schlange. Habe mich auch schon gewundert gehabt, wieso der Sinneswandel kam. Na die soll mich ja kennenlernen! Die weiß nicht, dass ich es von Bernd bereits weiß, dass sie es weiß. Also können die Spiele beginnen.... Da wird sich mein Portemonnaie freuen, wenn es wieder voll ist. Und die Kinder werden mich auch besuchen kommen. Die kann sich auf was gefasst machen!!

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Freitag, 08. Juli 2011

Meine Wahl war doch richtig
Von feffran, 08:41

na sieh mal einer an, es läuft doch alles wie am Schnürchen. Der Bernd ist jetzt auch mit dabei. Wir haben auch schon ein paar feste Kunden. Für die haben wir einige Designs entworfen. Es war nicht so schwer, wie ich es mir ausgemalt hatte. Als die ersten Kunden kamen und sagten, was die sich vorstellen, da war ich erleichtert. Ich dachte schon, ich bekomme einen Kunden mit sehr hohen Ansprüchen und Vorstellungen. Naja es ist ja auch alles eine Angebot und Nachfragesache und eben auch eine Kostensache. Je höher der Anspruch umso höher liegen auch die Preise. Und wir sind eben günstig, um nicht zu sagen billig. Da halten sie die meisten Kunden an die einfachsten Designs. Der Bernd hat mir ja auch einiges abgenommen, was für mich zu schwer gewesen wäre. Somit haben wir beide einen Ausgleich geschaffen. Jetzt sind wir schon so weit, dass wir eine Telefondame brauchen... Wenn wir die Anrufe den ganzen Tag annehmen, kommen wir zu nichts anderem mehr...

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Donnerstag, 07. Juli 2011

Das Büro ist auch schon bereit
Von feffran, 08:09

Nur habe ich bis jetzt den Mut auch schon verloren. Es ist verdammt schwierig, mich da wieder einzuarbeiten. Aber das Geld, was ich für das alles hier jetzt schon ausgegeben habe, muss ich erst wieder rein holen... Wenigstens den Betrag, den ich verloren habe. Damit ich nicht ganz mittellos dastehe. Meine Frauen wollen ja schließlich auch noch durchgefüttert werden. Wenn nicht die Kinder wären, dann wäre es mir Wurst, was die Frauen so treiben. Aber der Kinder wegen muss ich mich mehr anstrengen. Die sind mir doch wichtiger als die Ehefrauen. Auch wenn die Kinder sich nicht melden … leider. Aber es liegt natürlich alles an den Müttern!

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Sonntag, 03. Juli 2011

Ja, der Bernd kennt sich gut aus
Von feffran, 11:48

So ein Anruf beim Bernd hat mir schon viel geholfen. Er hat mir einen sehr guten und sehr schicken empfohlen. Den bekomme ich in den nächsten Tagen zugeschickt. Dazu habe ich mir noch einige Programme besorgt ... Die hat der Bernd auch noch gewusst. Jetzt heißt es nur noch Platz im Wohnzimmer zu schaffen. Ich will mich etwas einarbeiten, bevor ich das ganze Zeug ins Büro rüber stelle. Es soll nämlich nicht so einfach sein. Damit ich es auch besser hinkriege, habe ich so ein Grafiktablett direkt mit bestellt. Es soll vieles vereinfachen. Ob ich es immer noch so gut kann wie früher? Der Bernd fand die Idee mit einem Grafikbüro auch ganz gut. Er will wahrscheinlich mit einsteigen. Dann können wir Partner sein. Aber damit ich nicht wie ein Depp dastehe, wenn der Bernd mit dabei ist, muss ich mich beeilen und alles möglichst schnell lernen.

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Dienstag, 28. Juni 2011

Ein Grafik Computer muss her
Von feffran, 11:20

Um eine gute Grafik zu bekommen, braucht man immer auch einen guten Computer. Am besten dafür ist ein Apple. Daher bin ich in den Apple Onlineshop. ...Dort kann ich mir den geeigneten aussuchen. Mal sehen, was muss denn alles dabei sein. Eine hohe Speicherkapazität....Im Apple Onlineshop habe ich bereits einen gefunden, der ernsthaft in Frage kommen könnte, aber ich will mich da noch ein wenig mehr umsehen. Es gibt vielleicht auch einige Schnäppchenangebote. Da ist noch ein anderer im Apple Onlineshop. Seit ich nicht mehr Grafiken mache, hat sich da so einiges geändert. Ich werde wahrscheinlich etwas länger brauchen als ich dachte. Wenn ich mir diesen Apple Onlineshop so anschaue... Was man mit diesen Geräten alles heutzutage machen kann, und die neuen Grafikprogramme erst, die dort angeboten werden. Toll! Was die wohl alles können?? Ich sehe jetzt schon, es erwartet mich sehr viel Arbeit. Wenn ich schon bei der Auswahl im Apple Onlineshop so viel zu tun habe. Vielleicht kennt sich da der Bernd besser aus. Der hat sich schon mal einen Apple aus dem Apple Onlineshop bestellt. Der kann mir bestimmt sagen, welchen ich im Apple Onlineshop bestellen soll. Der ist aber heute nicht daheim. Ich versuch es morgen mal bei ihm. Bis dahin sehe ich mich im Apple Onlineshop noch etwas um...

[Kommentare (0) | Kommentar erstellen | Permalink]


Nächste Seite »

Kostenloses Blog bei Beeplog.de

Die auf Weblogs sichtbaren Daten und Inhalte stammen von
Privatpersonen. Beepworld ist hierfür nicht verantwortlich.

 


Navigation
 · Startseite

Login / Verwaltung
 · Anmelden!

Kalender
« Dezember, 2022 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Kategorien
 · Alle Einträge
 · Allgemeines (16)

Links
 · Kostenloses Blog

RSS Feed